SPAM - UNERWÜNSCHTE EMAILS

Was ist SPAM? Welchen Zweck hat SPAM? Wie kann ich mich davor schützen?
Informationen zu SPAM und Bedrohungen in EMails.

Wie wird Spam versendet?


Die Versendung von SPAM erfolgt auf verschiedenen Wegen. Zumeist werden von Personen, die SPAM kommerziell vermarkten, Server angemietet und diese in der Folge nur für einen kurzen Zeitraum zum Versand von mehreren Millionen Emails verwendet. Nur für einen kurzen Zeitraum, da der versendende Server im Internet nachvollziehbar ist und vom Internet Service Provider als „gefährlich“ markiert wird und Emails von eben diesem Server in der Folge nicht mehr angenommen werden.

Das Versenden von SPAM Emails erfolgt jedoch nicht nur über angemietete Server, sondern oftmals auch über private Computer, die ohne ausreichenden Schutz gegen Angriffe (wie etwa Firewall, Antivirus, Router/Gateway) über das Internet erreichbar sind und in der Folge von Fremden mit entsprechenden Funktionen ausgestattet werden. Diese scheinbar harmlosen Privat-PCs werden dann aus der Ferne als Mailserver zum Versenden von SPAM benutzt. Der Eigentümer und/oder Nutzer selbst wird dieses Geschehen nahezu ausnahmslos nicht erkennen, da diese Prozesse im Hintergrund ablaufen. Einzige eventuell bemerkbare Beeinträchtigung ist etwa eine verminderte Leistung des PCs oder „langsames“ Internet – nachvollziehbar, da über den PC so, während der Benutzer nichtsahnend am Gerät arbeitet, im Regelfall mehrere 100.000 Emails pro Stunde versendet werden.

Kommentar schreiben